Pfarrei Loiching Rotating Header Image

St. Martinsfeier der Kinder

Der Heilige Martin findet einen frierenden armen Mann am Boden sitzen. | Foto: Sabine Nirschl

Artikel: Sabine Nirschl

Loiching/Wendelskirchen. Am vergangenen Donnerstag waren die Kinder mit Ihren Familien, insbesondere auch von den Mutter-Kind-Gruppen der Gemeinde, vom Team Kirche mit Kindern nach Wendelskirchen in die Expositurkirche St. Jakobus eingeladen. In dem fast voll gefüllten Gotteshaus begann man mit kräftigem „Viele viele Menschen haben sich versammelt“. Gemeindereferentin Frau Rust begann mit einer kurzen Einführung zur Geschichte des Heiligen Martin. Ein frierender Bettler (Brigit Wieser) kam in die Kirche herein. Da ritt der Heilige Martin (Kristina Laimer) heran, sah den armen Mann und überlegte, wie er ihm den helfen könnte, da er ja selbst weder Geld noch Essen bei sich trug. Schließlich kam ihm die rettende Idee – er teilte mit seinem Schwert seinen großen warmen Mantel und gab dem Bettler einen Teil davon. So musste dieser nicht mehr frieren und St. Martin ritt schnell weiter. Als Erinnerung an das Teilen bekam jedes Kind ein Stückchen des Mantels mit nach Hause. Im Evangelium verlaß Frau Rust die Stelle aus Matthäus „Ihr seid das Licht der Welt…“. Zum Zeichen dafür traf man sich nach dem Gottesdienst draußen zum gemeinsamen Laternenumzug durch das Dorf. Die meist selbst gebastelten Laternen leuchteten hell und bunt durch die Nacht. Dazu sang man an drei Stationen verschiedene Martins- und Laternenlieder, die musikalisch von Sonja Ralf an der Gitarre begleitet wurden. Am Jakobsbrunnen erzählte Frau Rust zum Abschluss die Legende, dass sich der Heilige Martin in einem Gänsestall versteckt hatte. Die Gänse jedoch schrien so laut, dass die Leute ihn entdeckten und er zum Bischof von Thurs ernannt wurde. Daher kommt auch der Brauch von den gebackenen Martinsgänsen, die zum Schluss an die Kinder verteilt wurden. Die nächste Kirche mit Kindern findet in der Vorweihnachtszeit am 14. Dezember 2017 um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche in Loiching statt. Dann wollen wir gemeinsam das Leben der Heiligen Luzia, der Lichtbringerin, betrachten. Dazu sind wieder alle Familien mit ihren Kindern herzlich eingeladen.

 

Keine Kommentare moeglich.