Pfarrei Loiching Rotating Header Image

KAB Loiching

Die KAB kann auf eine langjährige Tradition zurückblicken: Die katholisch-soziale Bewegung begann mit der Industrialisierung im 19. Jahr- hundert. Stellvertretend sei an so berühmte Männer wie Bischof  Ketteler und Adolf Kolping erinnert. Damals wurden die ersten katholischen Arbeitervereine gegründet. Die Arbeiterschaft hatte die Notwendigkeit  solidarischen Handelns und organisierter Selbsthilfe erkannt. Auf Initiative des damaligen Loichinger Pfarrers Lorenz Speckner wurde am 1. Oktober 1961 mit 6 Arbeitern die Werkvolk Gruppe Loiching gegründet. Am 3. Februar 1962 trat die Werkvolkgruppe erstmals in der Öffentlichkeit auf  und feierte mit dem damaligen Diözesanpräses Fritz Morgenschweis den Festgottes- dienst.  Heute gehören Arbeiter, Angestellte, Beamte, Beschäftigte in Industrie und Handwerk, in Kaufhäusern und Verwaltungen, erwerbstätige Frauen und Arbeitnehmer- Hausfrauen zur KAB. Zur Zeit zählt die KAB Loiching 175 Mitglieder.
Ziele und Aufgaben sind:
Weiterbildung und die Information der Arbeitnehmer über wichtige Veränderungen in der Welt der Arbeit und im täglichen Leben. (Gesundheitsreform, Steuerreform, gesunde Ernährung, Bündnis für Arbeit, Sonntag muss Sonntag bleiben, keine Ausweitung der Sonntagsarbeit, usw.). Gemeinschaft und Geselligkeit für die ganze Familie. (Familientreffen, Ausflug, Radtour, Wandertag, Kappenabend, Kinderartikelbasar, usw.) Christlichen Geist und Humanität in der Arbeitswelt verwirklichen, durch sich Einsetzen für Gerechtigkeit und menschliche Entfaltung. Ein Jahresprogramm mit den Veranstaltungen erhalten alle Mitglieder. Ferner informieren Pfarrbrief und Tagespresse darüber.

  • 1. Vorsitzender:
    Hans Krämer
    Bürgermeister-Huber-Straße 16
    84180 Loiching
    Telefon (08731) 327 57 90
  • 1. Vorsitzende
    Heidi Sigl
    Lilienstraße 5
    84180 Loiching
    Telefon (08731) 66 67