Home > Kirchliche Gruppen > KLJB Loiching > Fastensuppenessen und Eine Welt Waren Kostproben


Landjugend Loiching lädt die gesamte Bevölkerung ein

Loiching. Am Sonntag, 24. März lädt die Landjugend Loiching zum traditionellen Fastensuppenessen in das Pfarrheim ein. Das Eine Welt Waren Verkaufsteam bietet zur Abrundung des Gaumenschmauses Kaffee, Cappuccino und Tee aus seinem Sortiment zur Verkostung an. Bereits am Samstag können vor und nach dem Abendgottesdienst Eine Welt Waren erworben werden und damit wirksam „Hilfe zur Selbsthilfe“ geleistet werden. 

Viel kann der einzelne Käufer durch den Kauf der „Fair Trade Lebensmittel“ bewegen: Hilfe zur Selbsthilfe für Kleinbauern und Handwerker in den betroffenen Ländern sowie die Verhinderung ausbeuterischer Kinderarbeit. Menschen wird somit die Möglichkeit gegeben, in Würde ihren Lebensunterhalt zu verdienen; und alle Käufer leisten einen praktischen Beitrag für die Gerechtigkeit in der Welt. 

Auch die Landjugend will traditionsgemäß während der Fastenzeit einen praktischen Beitrag für die Gerechtigkeit in der Welt leisten und Spenden für caritative Zwecke sammeln. Und da packt die Vorstandschaft im Vorfeld kräftig an! Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln werden geschält, geschnitten und im „Riesen – Fastensuppentopf“ gekocht. Am Sonntag nach dem Gottesdienst laden die jugendlichen Köche in das Pfarrheim zum gemeinsamen Essen, gemütlichem Beisammensein und dabei wie nebenbei Gutes tun! Denn jeder Gast zahlt das was er will und die Landjugend leitet die Spenden weiter. 

Foto: Sonja Gonschorek

Und somit heißt es am Sonntag ab 11.00 Uhr in Loiching: „Kommt alle, esst, genießt die Suppe und genießt die Zeit die euch zur Geselligkeit bleibt, da ihr nicht kochen, abspülen müsst und tut Gutes!“ Oder mit den Worten der Schülerin Tanja, welche seit 10 Jahren „treuer Landjugend – Gast“ ist: „Endlich beginnt wieder die Fastenzeit, dann gibt’s wieder die leckere Suppe im Pfarrheim!“