Home > Pfarrei > „Jetzt bist du dran“

Firmjugend beginnt Vorbereitung

„Jetzt bist du dran“ – mit diesen Worten hat Gemeindereferentin Andrea Rust die Jugendlichen aus den 5., 6. und 7. Klassen in ihrer Auslegung begrüßt. So lautet nämlich das diesjährige Motte der Vorbereitung auf den Empfang des Firmsakraments: You(R) turn. In beiden Gottesdiensten, in Wendelskirchen und in Loiching gestalteten die Jugendlichen aktiv die heilige Messe mit, indem sie die Kyrierufe und die Fürbitten stellvertretend vortrugen. In ihrer Katechese bekräftigte die Gemeindereferentin die Jugendlichen, nicht den Kopf in den Sand zu stecken, sondern sich auf zu machen, neugierig zu sein und den Glauben neu zu entdecken. Unser Glaube ist so vielfältig, er bringt so viele Talente hervor. Alle dürfen sich von dem Motto angesprochen fühlen, und als Einladung zum mitmachen und anpacken verstehen. Und wenn der Buchstabe R aus You (R) weggelassen wird, bedeutet dies: Du drehst dich – oder besser noch, dreh dich um, schau zurück, kehr um. Auch dies dürfen wir alle als Auftrag sehen, nicht mitzumachen an so mancher Ellenbogen-Mentalität, sondern auch mal stehenbleiben, sich umdrehen und vielleicht doch einen anderen Weg einschlagen, um Gottes Spuren zu entdecken und ihm zu folgen. Pater Roman segnete die Jugendlichen mit Weihwasser, dass sie gestärkt und frohen Mutes durch die Vorbereitungszeit gehen können. In Wendelskirchen sorgt der Chor Cantamus unter der Leitung von Karin Wippenbeck für einen würdigen musikalischen Rahmen. Ebenso beschwingt und mitreißend musizierte der Chor Sinai unter der Leitung von Monika Dausend in Loiching die heilige Messe. Im Anschluss an die Gottesdienste bekamen die Firmbewerber noch ihren Spurensammler. Hier dürfen sie in den kommenden Monaten ihre sozialen Projekte eintragen und so vielleicht Gottes Spuren in ihrem eigenen Leben entdecken.

Firmbewerber in Loiching und Wendelskirchen beginnen Vorbereitungszeit | Foto: Andrea Rust