Pfarrei Loiching Rotating Header Image

Maria Wegweiserin in Wornstorf

Kapelle Maria Wegweisering in Wornstorf

Kapelle Maria Wegweisering in Wornstorf

Die Kapelle Maria Wegweiserin in Wornstorf wurde 1845 aufgrund einer Stiftung erbaut und 1848 eingeweiht. Bald gab es Bestrebungen die Kapelle zur Wallfahrtskirche zu erheben. Doch dies war nicht von Erfolg gekrönt. Durch große Eigenleistung der Einwohner von Wornstorf wurde die Kapelle 1984 völlig neu instandgesetzt und am 20.Mai 1984 neu geweiht.