Home > Aktuelles > Frühling – Die Erde wird bunt
Die Kinder ließen eine bunte Blume auf der Erde wachsen.

Die Kinder ließen eine bunte Blume auf der Erde wachsen.

Loiching. Vor kurzem fand in der Expositurkirche St. Jakobus in Wendelskirchen ein Kleinkindergottesdienst zum Thema „Frühling – die Erde wird bunt“ statt. Begonnen wurde wie üblich mit dem Eingangslied „Viele, viele Menschen…“. Pater Marian begrüßte die zahlreich erschienenen Kleinkinder mit Ihren Eltern und Großeltern und alle gemeinsam stimmten in das Lied „Die Sonne hoch am Himmelszelt“ mit ein. Die Erde, die uns Gott schenkt, ist braun und kann man fühlen. In der Erde kann etwas wachsen und der Frühling macht die Erde bunt, Gott macht die Erde bunt. Er lässt Blumen und Kresse wachsen. Als Zeichen dafür durften die Kinder eine bunte Blume auf der Erde wachsen lassen. „Kleines Senfkorn Hoffnung“, an dieses Lied schloss das Evangelium an, in dem dieses kleinste aller Samenkörner, welches man in die Erde sät und zu einem Gewächs, das größer als alle anderen wird und so große Zweige treibt, dass sogar die Vögel des Himmels in seinem Schatten nisten können, mit dem Reich Gottes verglichen wird. Vor dem gemeinsamen „Vater unser“ und Segensgebet dankten alle Gott für alles was wächst, für die Sonne und den Regen und alles, was wir sehen und riechen können. „Guter Gott, wir danken Dir, dass Du uns liebst.“ Passend dazu schloss der kurze Gottesdienst mit dem Lied „Gottes liebe ist so wunderbar“. Im Anschluss konnten die Kinder noch selbst kosten, was die Erde im Frühling gutes hervorbringt, denn so ein Butterbrot mit Kresse ist eine kleine Köstlichkeit. Der nächste Kleinkindergottesdienst findet zum Thema „Ferien“ am 8. Juli um 17 Uhr in der Pfarrkirche in Loiching statt. Dazu lädt das Team Kirche für Kinder wieder alle Familien mit Kleinkindern herzlich ein.