Home > Aktuelles > Gemeindemission: Hinweise
  •  Alle sind herzlich eingeladen zu allen Angeboten der Gemeindemission in den Kirchen, und in anderen Räumen.
  • Jeden Tag – am Morgen und auch am Abend – wird ein Thema aufgegriffen und behandelt in der Predigt und beim Gesprächs- bzw. Diskussionsabend. Bei den Gesprächsrunden werden auch aktuelle Themen und Fragen beantwortet.
  • Die Kinder, Schülerinnen und Schüler und die Jugend haben ihr eigenes Programm. Sie sind jedoch an ihren veranstaltungsfreien Zeiten bei den Erwachsenen herzlich eingeladen.
  • Angehörige und Nachbarn sind gebeten, Fahrdienste zu übernehmen für Gehbehinderte.
  • Kranke und Gehbehinderte, die den Besuch eines Missionars wünschen zum Gespräch, oder um die heiligen Sakramente zu empfangen, mögen bitte bis zum Beginn der Gemeindemission im Pfarrbüro, Tel. 08731 2643 gemeldet werden.
  • Das Team steht auch außerhalb der im Programm angebotenen Zeiten zum Gespräch oder zu einem Hausbesuch zur Verfügung. Es ist zu erreichen über das Pfarrbüro in Loiching.
  • Die Sammlung bei den Gottesdiensten am Samstag, 03. und Sonntag, 04. März und beim Abschlussgottesdienst ist für die Aufgaben der Missionare. Die Missionare haben kein festes Einkommen und kein Gehalt, sondern sie leben von den Spenden, die sie bei den Missionseinsätzen bekommen. Wenn Sie eine Spendenquittung wünschen, dann legen Sie dem Spendentütchen bitte Ihre Adresse bei.
  • Wir laden Sie ein, für die Anliegen der Gemeindemission und auch für die ganze Gemeinde zu beten. Es wäre ein schönes Zeichen von Zusammengehörigkeit, wenn andere Veranstaltungen im Pfarrgemeindegebiet mit Rücksicht auf die Gemeindemission zurückgestellt werden.
  • Herzlichen Dank allen, die durch ihre Mitarbeit und ihr Gebet zum Gelingen der Gemeindemission mit beitragen.