Home > Aktuelles > Pfarrgemeinderat gestaltete Gottesdienst zur „Fairen Woche“

Loiching. Mit mehr als 2.000 Aktionen machen Weltläden, Schulen, kirchliche Initiativen,
Supermärkte, Gastronomiebetriebe und viele weitere Akteure anläßlich der Fairen Woche auf den Fairen Handel aufmerksam. Unter dem Motto „Gleiche Chancen durch Fairen Handel“ beschäftigt sich die Aktionswoche in diesem Jahr mit der Herausforderung der Geschlechtergerechtigkeit. Die Faire Woche wird veranstaltet vom Forum Fairer Handel e.V. in Kooperation mit TransFair e.V. und dem Weltladen Dachverband e.V.
Der Pfarrgemeinderat Loiching beteiligte sich auch in diesem Jahr mit seinem „Eine Welt Verkaufsteam“ an der Aktionswoche mit Gottesdienst und anschließendem Verkauf mit vielen Sonderangeboten und Probieraktionen.

Das „Faire“ Motto des Gottesdienstes, welches sich bei allen liturgischen Elementen wie ein roter Faden durchzog, wurde am eindrücklichsten vom Kirchenchor unter der Leitung von Marco Heine mit dem Schlusslied „Gerechtigkeit fließe wie Wasser“ unterstrichen. Der Kirchenchor, unterstützt von Monika Dausend an Perkussionsinstrumenten, umrahmte den gesamten Gottesdienst sehr gelungen und ansprechend mit rhythmischen Liedern aus den Weltgebetstagen 2016 und 2017.

Pater Krzysztof lud nach dem Evangelium symbolisch Lydia (Patricia Weinzierl) an den Ambo. Lydia wurde bekannt als die erste Christin Europas und ihre Biographie (Apg.16, 11-15) kann neben dem religiösen Aspekt als „gelungenes Beispiel für fairen Handel“ betrachtet werden. Doch eigentlich wurde durch Lydias Lebensgeschichte, welche sehr ansprechend von der Pfarrgemeinderätin Weinzierl vorgetragen wurde, ersichtlich, dass fairer Handel und christliches Leben sich grundsätzlich einander bedingen. 

Die Gottesdienstbesucher nutzten im Anschluss die Gelegenheit zur „Hilfe zur Selbsthilfe“ und deckten sich mit „fairen Lebensmitteln, Süßigkeiten und Geschenkartikeln“ ein. Regen Zuspruch erhielten auch Neuheiten wie die Baumwollgemüsesäckchen. Die „Fairen Woche Angeobte“ waren schnell ausverkauft und auch der Couscous als Probieraktion des Teams aus dem diesjährigen Rezeptheft fand Gefallen.

Der nächste Verkauf findet anläßlich des Weltmissionsonntages am 26. und 27.Oktober statt. Auch dieser Gottesdienst wird vom Pfarrgemeinderat mitgestaltet und von der Rhythmusgruppe Sinai musikalisch umrahmt.