Home > Pfarrei > Firmung heißt Geistsendung

Foto: Werner Kohl

Gut vorbereitet und dennoch ziemlich nervös waren die 58 Jugendlichen am Tag ihrer Firmung. Dem Propst der Augustiner Chorherren von Paring, Hwst. H. Propst Maximilian Korn C.R.V., gelang es von Beginn an, Firmling, Paten und die Eltern anzusprechen. In seiner Predigt deutete er die 7 Gaben des heiligen Geistes. Dies sind: Der Geist der Weisheit, der Einsicht, des Rates, der Erkenntnis, der Stärke, der Frömmigkeit und der Gottesfurcht

Es seien jeweils wunderbare Geschenke und genau passend für jeden. Er ermutigte die jungen Christen, diese Gottesgeschenke auch anzunehmen und in ihrem Leben daraus etwas zu machen. Ein Dank sei allen zugesprochen, die unsere Jugendlichen rund um die Firmvorbereitung unterstützt und ermutigt haben. Nur so konnte es ein schönes Fest werden und die Kraft des heiligen Geistes dadurch spürbar und erlebbar.