Home > Pfarrei > Partnerpfarrei Kilimahewa > Kilimahewa – Historie

Seit 1996 ist Kilimahewa (Tansania) unsere Partner-Pfarrei. Ăśber die Missionsbenediktiner aus Schweiklberg kamen die ersten Kontakte zustande. Bruder Thomas, der aus der Nähe von Gerzen stammte, arbeitete ca.50  Jahre lang in Tansania und war dort unser Ansprechpartner. Tansania – im Osten Afrikas – gehört laut Statistik der Weltbank zu den  ärmsten Ländern der Erde. Mangelnde Ausbildung und fehlendes Wissen zählen zu den Hauptursachen fĂĽr das Elend in der so genannten Dritten Welt. Der Pfarrgemeinderat Loiching beschloss, hier anzusetzen und Hilfen zu Selbsthilfe zu leisten.

1997: Kindergarten in Kilimahewa und Tanga

Das 1. Projekt hieß: „Kindergarten in Kilimahewa“.

Durch dem überwältigenden Erlös aus dem 1.Hungermarsch 1997 konnte hier ein Kindergarten von einheimischen Kräften gebaut (und im Beisein von einer Delegation aus Loiching eingeweiht) werden, in Tanga konnte sogar noch ein weiterer Kindergarten teilweise finanziert werden. Seitdem unterstützt die Kirchenverwaltung jährlich mit einem achtbaren Betrag aus der Kirchenkasse den laufenden Betrieb dieses Kindergartens in Kilimahewa. Diesen Kindergarten können Kinder aller Konfessionen und Religionen besuchen. Die Kinder erhalten eine ausgewogene Mittagsverpflegung. Die Eltern leisten je nach Einkommen einen Kindergartenbeitrag.