Home > Pfarrei > Vorösterliche Bußzeit – eine Sinn-volle Zeit

Glaubenskatechese im Pfarrheim Loiching

Loiching. Pfarrgemeinderat lud in Zusammenarbeit mit KEB Dingolfing Landau und Anton Schratzenstaller zur „Katechese in der Fastenzeit“ in das Pfarrheim.
Katechese = die mündliche Weitergabe des Glaubens. Zuhören und über seinen Glauben sprechen; nachfragen das ist auch Katechese. Anton Schratzenstaller lud dazu in das Pfarrheim und stellte seinen ersten Abend dieser Reihe unter das Motto: „Platz schaffen für Gott“ – die Zeit vor Ostern Sinn-voll nutzen und erfahren. „Sinnlich fasten und der Zeit einen Sinn geben.“ In gemütlicher Atmosphäre – bei Tee und Kerzenschein ging Anton Schratzenstaller auf die Geschichte wie auch die Bedeutung des Fastens ein. Dabei stellte er heraus, dass die Vorösterliche Bußzeit viel mehr umfasste als den Verzicht auf Nahrung. Die christliche Urgemeinde bemühte sich vor Ostern besonders um einen liebevollen Umgang miteinander, versuchte jeglichen Streit und Hass auszuräumen um das Osterfest „rein“ feiern zu können. Im Matthäusevangelium 15,11 heißt es dazu: „Das was aus dem Mund des Menschen herauskommt, macht ihn unrein.“ 
Die nächste Katechese im Pfarrheim ist um die Pfingstzeit herum geplant. Der genaue Termin und das Thema wird noch bekanntgegeben.